header-grafik.jpg

Beispiele von Röntgenbildern aus unserer Praxis

 

Schlüsselbein
Schulter
Oberarm
Ellenbogengelenk
Unterarm
Handgelenk
Mittelhand
Finger
Hüftgelenk
Oberschenkel 
Kniegelenk
Unterschenkel
Sprunggelenk
Mittelfuß und Vorfuß

1. Schlüsselbein

  • Osteosynthese eines Schlüsselbeinbruches (Claviculafraktur) li.

nach oben

2. Schulter

  • Schultertotalendoprothese li. (sogenannte inverse Prothese)

nach oben

3. Oberarm

  • Osteosynthese eines Oberarmschaftbruches (Humerusschaftfraktur) li.

nach oben

4. Ellenbogengelenk

  • Osteosynthese eines Ellenhakenbruches (Olecranonfraktur) li.

nach oben

5. Unterarm

  • Osteosynthese eines Ellenschaftbruches (Ulnaschaftfraktur) li.
  • Osteosynthese eines Ellenbruches und eines Speichenbruches (Ulnafraktur und Radiusfraktur) re.

nach oben

6. Handgelenk

  • Osteosynthese eines körperfernen Speichenbruches (distale Radiusfraktur) li.

nach oben

7. Mittelhand

  • Mittelhandknochenbrüche re. (Metacarpalefraktur)
  • Beispiele verschiedener operativer Versorgungsmöglichkeiten (intramedulläre Schienung, K-Draht-Fixierung, Plattenosteosynthese, Schraubenosteosynthese)

nach oben

8. Finger

  • Verschobener Grundgliedbruch (dislozierte Fraktur der proximalen Phalanx) li. Zeigefinger bei einem Kind
  • Osteosynthese der Fraktur und Fixierung mittels Draht



  • Knöcherner Strecksehnenausriss des Kleinfingers
  • Osteosynthese des knöchernen Strecksehnenausrisses re. Kleinfinger und Fixierung mittels Schraube

nach oben

  • Verschobener Grundgliedbruch (dislozierte Fraktur der proximalen Phalanx) li. Zeigefinger bei einem Erwachsenen
  • Osteosynthese der Fraktur mittels Platte

nach oben

9. Hüftgelenk

  • Osteosynthese Abrissbruch des großen Rollhügels (Trochanter major) re.
  • Hüfttotalendoprothese li.
  • Osteosynthese eines körpernahen Schenkelhalsbruches (mediale Schenkelhalsfraktur) li.

nach oben

10. Oberschenkel

  • Osteosynthese eines Oberschenkelschaftbruches li. mit Marknagel (Femurfraktur)
  • Osteosynthese eines pertrochantären Oberschenkelbruches re. (pertrochantäre Femurfraktur)

nach oben

11. Kniegelenk

  • Knietotalendoprothese  re.

nach oben

12. Unterschenkel

  • Bruch des körperfernen Schienbeins (Pilon tibiale-Fraktur) li.
  • Osteosynthese eines Schienbeinkopfbruches (Tibiakopffraktur) re. 
  • Osteosynthese eines Unterschenkelschaftbruches (Unterschenkelschaftfraktur) li.

nach oben

13. Sprunggelenk

  • Osteosynthese eines körperferner Innenknöchel- und Außenknöchelbruches (distale Tibia- und Fibulafraktur) re. oberes Sprunggelenk (OSG)
  • Osteosynthese eines Außenknöchelbruches (Fibulafraktur) 
    mit Riss des Syndesmosenbandes li.
  • Obere Sprunggelenksprothese re.

nach oben

14. Mittelfuß und Vorfuß

  • Korrigierende Umstellung des 5. Mittelfußknochens bei O-förmiger Fehlstellung (Metatarsus quintus varus) re.
  • Korrigierende Umstellung des 1. Mittelfußknochens bei Hallux valgus li.

  • Osteosynthese bei Mittelfußknochenbrüchen 2-4 (Metatarsale-2-4 Fraktur) re.

nach oben